Datenschutzbestimmungen

Die nachfolgende Erklärung soll Sie, der User dieses Online-Angebots, über die Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten auf dieser Webseite inkl. der Unterseiten dieses Angebots aufklären. Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen entsprechend den Geboten der Datensparsamkeit- und Datenvermeidung erhoben. Hauptsächlich nutzt diese Homepage einen Zähler, um die Zahl und auch die Herkunft der User zu messen. Dafür werden IP Adressen gehashed (man könnte auch sagen verschlüsselt und anonym) abgespeichert. Weiterhin gibt es ein Kontaktformular, in dem sie freiwillig Angaben hinterlegen können, damit wir ihnen Antworten können. Diese Angaben werden nur benutzt, um ihnen Antworten zu können. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Verantwortlich für diese online Internet-Präsenz ist der Geschäftsführer von MantiumCAE UG:

Verarbeitete und gespeicherte Daten:

  • Kontaktdaten (Name, Emailadresse, ...)
  • Uploads (Bilder, CAD-Daten, ...)
  • Nutzungs- und Metadaten (Besuchte Webseiten, gehashte IP-Adressen, ...)

Zweck der Datensammlung:

  • Grundsätzliche Bereitstellung und Wartung dieser Internetseite
  • Beantwortung ihrer Kundenanfragen
  • Auswertung unserer Marketingaktivitäten
  • Sicherungsmaßnahmen

Datensicherheit:

  • Die Verbindung zu dieser Seite erfolgt verschlüsselt durch das Secure-Socket-Layer (SSL) Protokoll. Dies betrifft auch die Übertragung der Daten durch das Kontaktformular.
  • Die Daten von MantiumCAE.com werden bei einem professionellen Internetprovider in Deutschland gespeichert. Die Server sind mit Zugangskontrollen- und Firewall-Systemen nach aktuellstem Standard gesichert, so dass es nicht möglich ist, unbefugt zu den Daten vorzudringen, diese einzusehen, zu speichern oder zu manipulieren. Alle Zugriffe werden protokolliert.
    Dem User sollte es aber gleichwohl bewusst sein, dass kein System Fehlerfrei ist und es immer möglich ist, dass sich unbefugte Dritte Zugang verschaffen können.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers an uns wenden.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht erteilte Einwilligungen für die Zukunft zu widerrufen. Weiterhin können die der zukünftigen Verarbeitung ihrer Daten widersprechen, insbesondere wenn wir die Daten zum Zwecke der Direktwerbung nutzen sollten.

Cookies:

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.

Die Betrachtung dieses Onlineangebotes ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt.

Registrierfunktion

User können ein Userkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung muss ein Username, eine Email-adresse und ein Passwort eingegeben werden. Diese Daten werden nur für die Nutzung und Verwaltung des Kontos verwendet.

Die User können über Informationen, die für deren Userkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn User ihr Userkonto löschen, werden auch die entsprechenden Daten, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Der User sollte seine Daten vorher selbst sichern.

Im Rahmen der Nutzung des Userkontos werden IP-Adressen gespeichert. Dies ist z.B. nötig, um unbefugte Zugriffe registrieren zu können. Diese Daten werden nach spätestens 7 Tagen anonymisiert.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns z.B. über unser Kontaktformular oder auch einfach per Email werden ihre Kontaktdaten und ihr Anliegen verarbeitet. Ihre Daten werden dann in unser CRM-System abgespeichert. Die Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr erforderlich sind. Eine Überprüfung findet alle zwei Jahre statt. Es gelten ferner die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Newsletter

Abonnement: Wenn sie unseren Newsletter abonnieren, erklären sie sich mit dem Empfang und den im folgenden beschriebenen Verfahren einverstanden:

Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter oder E-Mails nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Die Newsletter enthalten Informationen zu unseren Leistungen und uns.

Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

Anmeldedaten: Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mailadresse angeben. Optional bitten wir Sie einen Namen, zwecks persönlicher Ansprache im Newsletters anzugeben.

Versanddienstleister: Der Versand der Newsletter erfolgt mittels von "Mailchimp" (nachfolgend bezeichnet als "Versanddienstleister"). Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: Mailchimp privacy policy.

Erfolgsmessung: Der Erfolg des Newsletters wird gemessen und protokolliert, es entstehen Daten, wie Öffungs- und Klickzahlen.

Abmeldung: Am Ende des Newsletters findet sich immer ein Link, um sich wieder abzumelden.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb unseres Onlineangebotes Inhalte oder Dienste von Dritt-Anbietern, wie zum Beispiel Stadtpläne oder Schriftarten von anderen Webseiten eingebunden werden. Die Einbindung von Inhalten der Dritt-Anbieter setzt immer voraus, dass die Dritt-Anbieter die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an den Browser der Nutzer senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Des Weiteren können die Anbieter der Dritt-Inhalte eigene Cookies setzen und die Daten der Nutzer für eigene Zwecke verarbeiten. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir werden diese Inhalte möglichst datensparsam und datenvermeidend einsetzen sowie im Hinblick auf die Datensicherheit zuverlässige Dritt-Anbieter wählen.

Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Dritt-Anbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

- Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts ("Google Fonts"). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

- Videos der Plattform "YouTube" des Dritt-Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.
Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand: 24.05.2018